Den Schlepper voll im Griff – Landtechnikkurs für Frauen

Im alltäglichen Arbeitsstress kommt es häufig zu Spontansituationen. Es wird schnelle Hilfe und sachkundiger Umgang mit landwirtschaftlichen Maschinen erwartet. Gerade jetzt fehlen aber Zeit und Geduld für eine entsprechende Einweisung. Arbeiten wie Anhängertransporte, das Herausziehen festgefahrener Schlepper und das Anbauen und Einsetzen von Geräten wird oft nur dann ausgeführt, wenn »Not am Mann / Frau« ist. Somit fehlt die erforderliche Routine, so dass Missverständnisse und Unfälle oft die Folge sind.

In dem Kurs stehen der Schlepper, Schlepperbedienung und Anhängerbetrieb im Mittelpunkt. In praktischen Übungen beim Schlepperfahren, Rangieren und Geräteanbau können sich die Landfrauen mit der Technik vertraut machen.

Zeit (März oder April 2015) und Ort werden bei Anmeldung bekanntgegeben.

Anmeldung bei Wolfgang Seiband, Telefon 0 83 23 /96 93 44.